YT-Transformatoren

YT-Transformatoren 2019-07-16T12:51:47+00:00

Die Transformatoren sind für die Zusammenarbeit u. a. mit Niederspannungs-Halogenlampen vorgesehen. Sie arbeiten im vollen Leistungsbereich von 0 W bis zum Nennwert, wobei für den ordnungsgemäßen Betrieb keine Mindestleistung erforderlich ist. Diese Eigenschaft wird durch eine sehr moderne Methode der Belastungsanpassung sichergestellt, was dem Benutzer eine große Flexibilität in Hinsicht auf die Art und Anzahl der an den elektronischen Transformator anzuschließenden Lampen lässt. Andere elektronische Transformatoren haben immer einen bestimmten Mindestbelastungswert, sodass der Benutzer eine Mindestanzahl von Lampen verwenden muss, damit das gesamte System richtig arbeitet.

Die Transformatoren können auch zur Versorgung von 12-V-LED-Lampen verwendet werden, insoweit der Hersteller einen fehlerfreien Betrieb mit elektronischen Transformatoren garantiert.

Durch die Konstruktion der Transformatoren ist es möglich:

  • eine beliebige Belastung, z. B. von 1 W bei Dioden als Lichtquelle* anzuschließen,
  • Lichtdimmer anzuwenden – sowohl Triak- (leading edge), als auch Transistor-Dimmern (trailing edge),
  • die Lichtintensität in vollem Umfang von 0 % bis 100 % zu regeln,
  • mehrere Transformatoren an einen Dimmer anzuschließen,
  • eine Verdoppelung der Lebensdauer von Halogenlampen sicherzustellen – dank der präzise festgelegten Speisespannung von 11,5 V verlängert sich die Arbeitszeit der Halogenlampen um das Zweifache. Die Govena-Transformatoren sind von den Mängeln frei, die bei üblichen Transformatoren Gang und Gäbe sind, wie Zerstreuung der Ausgangsspannung oder Stromschlag beim Einschalten,
  • geminderte Energieintensität – mit dem hohen Wirkungsgrad von 95% sind die Energieverluste, und damit auch der Energieverbrauch reduziert,
  • Anschließen einer Leitung von 4 mm2 an eine Einzelklemme,
  • Montage an Elementen ohne festgelegte Brennbarkeitsklasse des Untergrundes, etwa an Möbeln,
  • blitzschnelle Montage ohne zusätzliche Baustoffe.

* Angesichts der Eigenschaften der AC-Ausgangsspannung mit der Frequenz von ca. 30 kHz soll man sich an die Empfehlungen der Hersteller der Lichtquellen halten.

Alle Arten der Transformatoren sind ausgestattet mit:

  • Kurzschlusssicherung
  • Überlastungssicherung (Überlastung von > 200% Pn)
  • Überspannungssicherung
  • reversible Temperatursicherung (Ausschaltungstemperatur 100°C).

Die o. g. Sicherungen beschädigen das System nicht (sondern schalten es automatisch ab), nach Wegfall der anormalen Bedingungen arbeitet der elektronische Transformator wieder ordnungsgemäß (er schaltet sich automatisch ein). Damit wird die völlig störungsfreie Arbeit des Gerätes garantiert.

Qualitäts- und Sicherheitsgarantie:

  • jedes Exemplar wird vor der Lieferung getestet
  • das brandsichere Gehäuse wird erfolgreich bei der Möbelindustrie und in den Innenräumen eingesetzt
  • isolierte Klemmen
  • galvanische Trennung

Hoher Nutzungskomfort:

  • blitzschnelle Montage mit den Schrauben am Gehäuse
  • kleine Abmessungen und Gewichte
  • geräuscharme Arbeit.

 

Technische Parameter:

 

YT 50

YT 60 YT 70-high YT 105-high YT 150 YT 210

YT 250

Produktfoto          
Eingangsspannung

230 V ±10% /50 Hz

230 V ±10% /50 Hz 230 V ±10% /50 Hz 230 V ±10% /50 Hz 230 V ±10% /50 Hz 230 V ±10% /50 Hz

230 V ±10% /50 Hz

Eingangsstrom

0,22 A für 50 W

0,27 A für 60 W 0,35 A für 70 W 0,45 A für 105 W 0,65 A für 150 W 0,93 A für 210 W

1,1 A für 250 W

Leistungsbereich

50 VA; 0-50 W

60 VA; 0-60 W 70 VA; 0-70 W 105 VA; 0-105 W 150 VA; 0-150 W 210 VA; 0-210 W

250 VA; 0-250 W

Ausgangsspannung

11,5 V max. 4,3A

11,5 V max. 5A 11,5 V max. 6,5 A 11,5 V max. 9,5 A 11,5 V max. 13 A 11,5 V max. 18 A

11,5 V max. 22 A

Leistungsfaktor

> 0,99

> 0,99 > 0,99 > 0,99 > 0,99 > 0,99

> 0,99

Umgebungstemperaturbereich

0 – 40 °C

0 – 40 °C 0 – 40 °C 0 – 40 °C 0 – 40 °C 0 – 40 °C

0 – 40 °C

Sicherheitsklasse

II II II II

II

Transformatorkonstruktion

SELV

SELV SELV SELV SELV SELV

SELV

Gehäusetyp

EC 05

EC 05 EC 10 EC 10 EC 20 EC 30

EC 30

Anzahl Eingänge

Leitung 2 x 0,5 mm2

Leitung 2 x 0,5 mm2 2 2 4 4

4

Anzahl Ausgänge

2 Leitungen 2 x 1 mm2

2 Leitungen 2 x 1 mm2 2 4 6 6

6

Gewicht

75 g

75 g 115 g 120 g 235 g 285 g

285 g

Dichtigkeitsklasse Gehäuse

IP40

IP40 IP40 IP40 IP40 IP40

IP40

Abmessungen Gehäuse

73x36x25 mm

73x36x25 mm 118x37x35mm 118x37x35mm 174x54x33 mm 174x54x39 mm

174x54x39 mm

Umschaltung zwischen dem elektronischen Transformator und der Lichtquelle ist unerlaubt.

 

Versorgung von LED-Quellen über ein YT-Transformator möglich

Empfohlene Belastung:

Art des YT-Transformators der Marke Govena Maximale Leistung pro

einen elektronischen AC-Transformator

Verwendung der LED AC/DC -Lampen/Leuchten (VORSICHT!)

 
YT50/YT60

20 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x3)

YT70

30 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x4)

YT105 40 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x5)

YT150

70 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x10)

YT210

100 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x14)

YT250

120 W

(z. B. Lampen LED MR16/12V/GU5.3/7,0W – Anzahl x17)

Ob LED-Quellen direkt vom Transformator versorgt werden können, muss vom Hersteller dieser Quellen angegeben werden, sonst ist ein KYT50-Wandler oder ein elektronischer TE-Transformator notwendig.